Ergänzungsfuttermittel für Pferde

Nieren



Mit ihren herrlichen Aromen und wertvollen Inhaltsstoffen können getrocknete Kräuter den täglichen Speiseplan unserer Pferde und Ponys bereichern. Doch wie wir Menschen haben auch unsere Vierbeiner ihre Geschmäcker und Favoriten. 

Nicht jedes Pferd oder Pony mag oder verträgt jedes Kräutlein gleich gut. Deshalb haben wir aufgrund zahlreicher Kundenwünsche verschiedene Kräuterkombinationen zusammengestellt. Diese enthalten höchstens 2 - 4 Bestandteile 

und wurden nach dem Vorbild der traditionellen Kräuterkunde aufeinander abgestimmt. 

Kräutergarten für Pferde Nr. 94 Birke, Klebkraut & Ringelblume

Ergänzungsfuttermittel für Pferde

 

Zur Unterstützung der Nierenfunktion.

 

Zusammensetzung: Birkenblätter, Klebkraut, Ringelblumenblüten

  

Hergestellt aus der frischen, gereinigten und schonend getrockneten Ware.

 

Fütterungsempfehlung:
Großpferde: 20 - 30 g pro Tag unter das Futter mischen

Ponys und Kleinpferde: 10 - 15 g pro Tag unter das Futter mischen

 

Eventuell etwas anfeuchten.

 

Bei erstmaliger Fütterung empfehlen wir mit kleinen Mengen zu beginnen.

Wenn möglich, auf zwei Gaben pro Tag verteilen.

 

Anwendungsdauer: Wir empfehlen eine kurmäßige Anwendung von 4 - 6 Wochen.

 

Lagerung: Trocken, kühl und vor Licht geschützt lagern.

 

Warnhinweis: Nicht an tragende Stuten verfüttern! Nicht verwenden bei Allergie gegen Korbblütler! Nicht für lebensmittelliefernde Tiere bestimmt!

Bitte beachten Sie dazu die aktuell gültigen Dopingbestimmungen und setzen Sie vorsichtshalber alle Kräuter und Kräutermischungen

eine Woche vor einem Turnierstart ab.

 

28,90 €

  • 1 kg
  • verfügbar
  • 3 - 5 Tage Lieferzeit1


WICHTIGER HINWEIS

 

  HERZERLKRAUT Kräuter für Pferde bietet Ihnen Naturprodukte für Pferde an - keine Heilmittel.

 

Aus rechtlichen Gründen dürfen wir zu den Kräuter & Kräutermischungen keine Heilanpreisungen machen. 

 

Unsere Kräuter & Kräutermischungen für Pferde können als Ergänzungsfuttermittel unterstützend angewendet werden.

 

Sie ersetzen keine Tierärztliche Beratung und Behandlung!

 

Bei Beschwerden oder Erkrankungen von Pferden bitte immer SOFORT einen Tierarzt konsultieren!!! 

 

Für eventuell auftretende Nebenwirkungen auf Grund falscher Dosierung bzw. Unverträglichkeit eines Inhaltsstoffes oder

Ähnlichem übernimmt HERZERLKRAUT Kräuter für Pferde keinerlei Haftung. 

 

Jede Pferdebesitzerin und jeder Pferdebesitzer ist für den Umgang mit seinem Pferd selbst verantwortlich und handelt auf eigene Gefahr. 

 

Kontakt

HERZERLKRAUT

Kräuter für Pferde
A-4073 Wilhering, Brunngasse 7

Email: info@herzerlkraut.at

Newsletter